Für's Wohnen im Alter - Schöne und Helle Wohnung im neuen Quartier Offenburg


Nahe gelegen zu Treppenhaus und Aufzug liegt diese Erdgeschoss-Wohnung. In der geräumigen Diele ist ausreichend Platz für eine Garderobe. Bade- und Schlafzimmer liegen direkt nebeneinander. Sowohl vom Schlaf- als auch vom Wohn- Esszimmer gelangen Sie auf die Loggia. Neben der offenen Küchenzeile findet sich direkt angrenzend ein praktischer Abstellraum.

Direkt angrenzend auf der gleichen Ebene befindet sich das Gemeinschaftseigentum mit großem Aufenthaltsraum, zusätzlicher Kochmöglichkeit und einer weiteren großen Loggia bzw. einer Terrasse, wo Sie sich die Bewohner gemeinsam oder mit Besuchern aufhalten können. Gemeinsam verweilen können Sie auch auf dem schönen Dachbalkon im Attikageschoss. Im Kellergeschoss sind neben dem zur Wohnung gehörenden Kellerraum, der Wasch- und Trockenraum sowie Abstellplätze für Fahrräder und Rollstühle vorgesehen.


Kaufpreis

€ 242.878,00

Status


Ausstattungsdetails

Objektnummer 5323
Objektart Erdgeschosswohnung
Wohnfläche ca. 64,13 m²
Stellplatzart Garage
Zustand Erstbezug
Status frei
Zimmeranzahl 2
Anzahl Schlafzimmer 1
Anzahl Badezimmer 1
Heizungsart und Befeuerung Zentralheizung, Fußbodenheizung, Gasheizung
Baujahr 2017
Personenaufzug ja
Kaufpreis € 242.878,00
Kaufpreis für Garage/Stellplatz € 22.500,00
Energieausweisart Bedarf
Energiepass gültig bis 18-12-2026
Energieverbrauchkennwert 57,1
Endenergiebedarf 57,1
Primärenergieträger Erdgas leicht
Wertklasse gemäß EnEv 2014 B
Energieausweis-Ausstellungsdatum 19.12.2016
Energieausweis-Jahrgang ab 1.5.2014
Gebäudeart Wohngebäude

Ausstattung

Moderne Architektur - weniger ist oft mehr!

Die helle Putzfassade und die farblich abgesetzten eingezogenen Loggien ergeben eine ruhige Fassaden- und Außenraumge-staltung. Dadurch wird ein angenehmes und harmonisches Erscheinungsbild erreicht. Mit dieser modernen Formensprache gliedert sich der Baukomplex in die gesamte Bebauung des Neubaugebietes ein und unterstützt ein einladendes, freundliches Erscheinungsbild des Quartiers.

Das Flachdach erlaubt eine ruhige, harmonische Fassadengestaltung und bietet bei vorgegebener Gebäudehöhe die bestmögliche Raumausnutzung. Dadurch können überdurchschnittliche Raumhöhen erreicht werden, die ein großzügiges Wohnambiente schaffen.

Die Gebäude wurden nach dem Gedanken des Mehrgenerationen-Clusters angeordnet. Haus 3 bildet mit seinen unterschiedlichen Wohnungsgrundrissen eine abgeschlossene Einheit, während die Häuser 1 und 2 mit ihrer Kombination aus speziellen Seniorenwohnungen und Pflegeeinrichtungen über einen geschlossenen Steg miteinander verbunden sind.

Besonderen Wert wurde auf eine offene, licht durchflutete Raumgestaltung gelegt. Durch die bodentiefen Fenster gelangt viel Licht und Luft in die Wohnräume, während der offen gestaltete Wohn-, Ess-, und Kochbereich ein Durchwohnen ermöglicht, das sowohl Blickbeziehungen in den gemeinsamen Innenbereich sowie in die Nachbarschaft ermöglicht.

Ihr Ansprechpartner

Frau Sabine Bauer
Telefon: +49(7835) 639819
Nachricht schreiben