Ehrungen – 10 Jahre orbau und mehr

13.05.2022 | Die Fertigstellung des Webereihochbauprojektes auf dem Spinnereigelände der Stadt Offenburg nahm die Geschäftsführung der orbau zum Anlass, die Mitarbeiter der Firmengruppe orbau auf das Gelände des Webereihochbaus einzuladen.

Coronabedingt war dies die erste Zusammenkunft aller technischen und gewerblichen Mitarbeiter der Firmengruppe orbau. Der Webereihochbau beeindruckte auch die Mitarbeiter der orbau, die nicht unmittelbar mit diesem Leuchtturmprojekt Berührung hatten.

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude konnte über einen Wettbewerb von der Stadt Offenburg erworben werden. Für einige Fachleute war der Zustand, des lange Zeit leerstehenden Gebäudes, nicht mehr sanierungsfähig. Die Firma orbau, mit eigenen Facharbeitern für den Rohbau, Zimmerer, Gipser, Fliesen- und Trockenbauarbeiten, hat sich die Sanierung zugetraut und eine großartige Leistung abgeliefert. Auch die orbau-Mitarbeiter, die nicht mit dem Projekt in Berührung kamen, haben sich davon überzeugt.

Der Geschäftsführer ging bei seiner Ansprache u. a. auch auf die Auswirkungen des Ukrainekrieges bzgl. der Bauwirtschaft ein, wie die teilweise Unterbrechung der Lieferketten und die Baumaterialienpreise, die nur kurzfristig gewährt werden. Auch die derzeit steigenden Zinsen für die Wohnungskäufer sind zu bewältigen. Dennoch wird die orbau ihre Philosophie, möglichst über 60 % der Bauleistungen in Eigenregie auszuführen, weiterverfolgen und dies ist derzeit geradezu von Vorteil.

Auch das Verständnis der Generation Z für die Zukunft wurde erläutert. Da schon seit Ausbruch der Pandemie keine Betriebsveranstaltungen der zwischenzeitlich auf über 200 Mitarbeiter angewachsenen orbau-Gruppe stattfinden konnten, wurden zahlreiche Ehrungen für Mitarbeiter, die 10 – 30 Jahre bei der Firmengruppe orbau tätig waren, nachgeholt.

Für 20 Jahre wurde Yvonne Lehnau – Finanzbuchhaltung, Gebhard Zimmermann – Leitung Zimmerei, Jürgen Echle – Rohbau Facharbeiter und Sabine Bauer – Leitung Vertrieb, geehrt.

Für 25 Jahre Zugehörigkeit wurden Manfred Schilli – Gipser, Stefan Harter – LKW und Außenanlagenbau, Karin Suhm – Architektin und Johanna Lehmann – technische Sachbearbeitung/Einkauf, geehrt.

Für 30 Jahre Zugehörigkeit wurde Michael Großmann – Oberpolier, Bernd Rink – Polier, Franz Boschert – Lagerist, Markus Boschert – Gipser und Mario Trovato – Rohbau, geehrt.

Sämtliche Geehrten erhielten aus den Händen von Geschäftsführer Burkhard Isenmann eine entsprechende Anerkennung. Vor dem imposanten Gebäude des Webereihochbaus in Offenburg saß man bei Flammkuchen und diversen Getränken in froher Runde lange Zeit zusammen.

Ehrung der Mitarbeiter für Ihre Treue an unsere Vision

Weitere News

Jedermannschießen – Sportschützenverein Zell a. H.

20.06.2022 | orbau-Teams beim Jedermannschießen in Zell a. H.

Berufsinfomesse 2022 in Offenburg

13.05.2022 | Das erste mal auf der BIM in Offenburg.

Ehrungen am Spinnerei Gelände in Offenburg

13.05.2022 | Mitarbeiterehrung 20 langjähriger Mitarbeiter.

Spinnerei Gelände: orbau im Zeitplan

23.02.2022 | Die Sanierung des Weberei Hochbaus in Offenburg läuft nach Plan.

ARTE Junior Dreh auf unserer Baustelle

07.02.2022 | Das Arte Junior Drehteam besuchte uns in Kehl auf unserer Baustelle.

Eine neue Generation steht in den Startlöchern

29.12.2021 | Die Firmengruppe Orbau steht seit über 40 Jahren für Tradition, Qualität und Kompetenz in der Ortenau.

Kompetenz bei Bauen und Wohnen

15.11.2021 | Einfach perfekt beraten! Der Spezialist für Planung, Projektentwicklung, Bau und Hausverwaltung.

Offenburg Rammersweier – Spatenstich

30.10.2021 | Neue Mehrfamilienhäuser mit insg. nur 18 Wohnungen entstehen gerade in Rammersweier.

Kehl – Oase Zollburg: 3. Bauabschnitt

15.10.2021 | Mit dem symbolischen Spatenstich durch Orbau-Geschäftsführer Burkhard Isenmann …