Eine neue Generation steht in den Startlöchern

Firmengruppe Orbau stellt die Weichen für die Zukunft – Luca Isenmann ist bereits in die Abläufe eingebunden.
Ein Artikel der „Schwarzwälder Post“ von Hanspeter Schwendemann.
Link zum Artikel der „Schwarzwälder Post“ von Hanspeter Schwendemann

Die Firmengruppe Orbau steht seit über 40 Jahren für Tradition, Qualität und Kompetenz in der Ortenau. Diese Werte werden mit erfahrenen Mitarbeitern in der nächsten Generation weitergeführt und somit steht die Übergabe für den Generationenwechsel bei Orbau bereits in den Startlöchern. Mit 260 Mitarbeitern erwirtschaftet die Firmengruppe Orbau jährlich eine Bilanzsumme von rund 80 Millionen Euro und einem guten Geschäftsergebnis.
Geschäftsführer Burkhard Isenmann hat in den einzelnen Abteilungen die Verantwortlichkeit bei Neubesetzungen die nächste Generation berücksichtigt. So ist Sohn Luca Isenmann schon in die Firmenabläufe eingebunden. Er ist derzeit Masterstudent im Fach Architektur an der TH in Karlsruhe.
Mit Claudius Genter und Claudius Welle werden die Aufgaben von Herbert Krauß aufgeteilt, der sich demnächst in den Ruhestand verabschiedet. Sie besetzen die Ressorts Leitung Baumanagement und Leitung technisches Büro/Planung.
Patrick Schmidt übernahm bereits die kaufmännische Leitung, nachdem Jürgen Kroker sich in den verdienten Ruhestand verabschiedet hat und Philipp Storr wird die Leitung des eigenen Baubetriebs übernehmen. Kevin Rudolph ist als Ingenieur für die Abteilung Haustechnik verantwortlich und Sabine Bauer als Vertriebsleiterin bekommt in ihrem Team Verstärkung durch Désirée Wenzel.
„Es wird hier kein radikaler Schnitt vollzogen, sondern ein gemeinsamer Übergang im Sinne des Unternehmens geplant“, berichtet Burkard Isenmann, der als geschäftsführender Gesellschafter an der Spitze der Firmengruppe Orbau steht.

Orbau führt BIM für das gesamte Unternehmen ein

Burkhard Isenmann, Philipp Storr und Luca Isenmann

Philipp Storr hat mit seiner Masterarbeit das Pilotprojekt für die Firmengruppe gestartet
Neben der personellen Neubesetzung der Führungspositionen in der Unternehmensgruppe setzt die Firma Orbau auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft auch auf die vernetzte Digitalisierung aller Unternehmensprozesse. Wegbereiter für die Umsetzung ist Philipp Storr, der seine Master-Thesis über die Arbeitsmethode »Building Information Modeling (BIM)« geschrieben und dabei den Neubau einem mehrgeschossigen Wohnhausbau der Firma Orbau in Baden-Baden zugrunde gelegt hat.
Philipp Storr hat sich vor drei Jahren für sein Praxissemester bewusst die Firma Orbau ausgewählt, weil die Firmengruppe von der Planung über die Bauleistungen bis zum späteren Gebäudemanagement ein großes Leistungsspektrum rund um das Bauen abdeckt. Philipp Storr kannte die Firma Orbau nicht zuletzt dadurch, dass seine Mutter aus dem benachbarten Ort Biberach (Baden) stammt.
Aus der Zusammenarbeit zwischen Philipp Storr und der Firma Orbau ist nun eine klassische Win-Win-Situation entstanden. Philipp Storr hat sein Master-Studium an der Hochschule in Biberach unter Professor Hannes Schwarzwälder mit einem hervorragenden Notendurchschnitt von 1,9 abgeschlossen und darf sich nun »MA Projektmanagement Bauingenieurwesen« nennen. Er wird bei der Firma Orbau künftig den Baubetrieb leiten.

Prozess dauert drei bis fünf Jahre

Für die Firma Orbau hat Philipp Storr nun die Grundlagen ermittelt, dass BIM in allen Unternehmensbereichen umgesetzt werden kann. Rund drei bis fünf Jahre wird es dauern, bis dieses Pilotprojekt abgeschlossen ist. Damit der Digitalisierungsprozess gelingen kann, hat die Firma Orbau zwei IT-Mitarbeiter eingestellt. Außerdem wurde bei der Firma Leitwerk in Appenweier ein neuer, leistungsstarker Server installiert, auf den alle Niederlassungen der Orbau Zugriff haben. Schritt für Schritt werden im BIM nun alle Leistungsdaten der Firmengruppe hinterlegt und miteinander vernetzt. Dazu gehören unter anderem die Kosten für die Erbringung von Bauleistungen und Materialpreise, die wiederum mit den 3D-Plänen der Architekten verknüpft werden, um so automatisch komplette Baubeschreibungen, Leistungsverzeichnisse und Ausschreibungen generieren zu können. Auch die Daten der Orbau-Fachplaner wie Elektro, Sanitär und Heizung werden mit BIM erfasst. Die breite Datenbasis soll später auch bei den Nachfolgeprozessen wie dem Gebäudemanagement eine verlässliche Grundlage für wirtschaftliches Handeln dienen.

Baubeginn in Baden-Baden ist im Frühjahr

„Wir können den Prozess im Unternehmen selbst steuern, da wir rund 65 Prozent der Leistungen beim Bau unserer Projekte selbst ausführen«, betont Geschäftsführer Burkhard Isenmann, was den Weg zur Einführung vom BIM erleichtert. Das Mehrfamilienhaus in Baden-Baden, das Philipp Storr seiner Masterarbeit zugrunde gelegt hat, befindet sich in der Endphase der Bauplanung. Die Baugenehmigung liegt bereits völlig, Baubeginn soll im Frühjahr 2022 sein. Dann können alle Beteiligten bei der Firma Orbau konkret verfolgen, ob sich die digitalen Planzahlen und die reale Bauausführung im Einklang befinden.

Das Leistungsspektrum der Firmengruppe Orbau

Projektentwicklung

Wenn große Bauvorhaben in die Tat umgesetzt werden, setzt das voraus, dass alles gut durchdacht ist. Die Basis ist eine professionelle Projektentwicklung. Wie in jedem Projekt sind auch drei grundlegende Faktoren entscheidend. Hier sind es Idee/Standort – Zeit – Kapital. Ein Expertenteam aus allen Bereichen der Bau- und Immobilienwirtschaft, wie Architekten, Bauingenieure und Betriebswirte stehen dem Unternehmen mit ihrem professionellen Fachwissen und langjähriger Erfahrung zur Verfügung.

Projektplanung

Bauvorhaben so zu realisieren, dass bautechnisch und kostenseitig und auch die Zeitabläufe passen, erfordert eine detaillierte und gewissenhafte Planung. Jedes der Bauvorhaben der Firmengruppe Orbau wurde von eigenen Mitarbeitern geplant, berechnet und kalkuliert. Wissen und Erfahrung sind hier die besten Eigenschaften die unsere Architekten, Fachplaner und Bauzeichner in alle Planungsschritte einfließen lassen. Beginnend mit der Vorplanung, Entwurfsplanung, Detailplanung bis hin zur Elektroplanung und der Planung von Sanitär-, Heizung- und Lüftungsanlagen sorgt unser mehrköpfiges Planungsteam dafür, dass jedes Detail stimmt. Da diese Leistungen im Unternehmen bleiben, übernehmen wir nicht nur die Ausführung aller Fachplanungen sondern auch alle auf wändigen Abstimmungen mit Behörden, Bauämtern und allen Beteiligten. Egal ob Neubau oder im Bestand.

Baubetrieb

Von jeher ist die Orbau Bauunternehmung der Grundstock und hat seine Ursprünge bei allen Weiterentwicklungen der Firmengruppe über die Jahre nie verlassen. Das traditionelle Bauhandwerk erstreckt sich auf Rohbauarbeiten im privaten, gewerblichen und industriellen Bereich. Echte Handwerksqualität erwarten unsere Kunden auch heute noch und das ist unser Steckenpferd. Mit größtem Engagement, modernster Technik und soliden teilweise selbst ausgebildeten Handwerkern arbeiten unsere eigenen Leute mit Leidenschaft und Perfektion nach alter Tradition aber auch mit modernster Technik. Sie wissen genau, worauf es ankommt. Das Ergebnis kann sich immer sehen lassen: Präzise und architektonisch hochwertige Bauvorhaben.

Haus-/Immobilienverwaltung

Werterhaltung und Sicherheit sind Teile einer effektiven Bewirtschaftung. Von diesen Faktoren hängt die Rendite eines Objektes ab. Sie sind die Bausteine, die den Lebenszyklus einer Immobilie abrunden. Unsere interne Hausverwaltung betreut und bewirtschaftet fast alle unserer Projekte. Ein komplettes Team kümmert sich täglich um die Verwaltung. Natürlich auch mit dem Ziel, die Betriebs- und Unterhaltskosten zu optimieren.

Weitere News

Berufsinfomesse 2022 in Offenburg

13.05.2022 | Das erste mal auf der BIM in Offenburg.

Ehrungen am Spinnerei Gelände in Offenburg

13.05.2022 | Mitarbeiterehrung 20 langjähriger Mitarbeiter.

Spinnerei Gelände: orbau im Zeitplan

23.02.2022 | Die Sanierung des Weberei Hochbaus in Offenburg läuft nach Plan.

ARTE Junior Dreh auf unserer Baustelle

07.02.2022 | Das Arte Junior Drehteam besuchte uns in Kehl auf unserer Baustelle.

Eine neue Generation steht in den Startlöchern

29.12.2021 | Die Firmengruppe Orbau steht seit über 40 Jahren für Tradition, Qualität und Kompetenz in der Ortenau.

Kompetenz bei Bauen und Wohnen

15.11.2021 | Einfach perfekt beraten! Der Spezialist für Planung, Projektentwicklung, Bau und Hausverwaltung.

Offenburg Rammersweier – Spatenstich

30.10.2021 | Neue Mehrfamilienhäuser mit insg. nur 18 Wohnungen entstehen gerade in Rammersweier.

Kehl – Oase Zollburg: 3. Bauabschnitt

15.10.2021 | Mit dem symbolischen Spatenstich durch Orbau-Geschäftsführer Burkhard Isenmann …