Generationenwechsel bei der orbau

01. März 2024 | Burkhard Isenmann übergibt das Ruder an Luca Isenmann

Zell am Harmersbach – die orbau Firmengruppe, seit 40 Jahren ein führendes Unternehmen im Baugewerbe, steht vor einem bedeutenden Wandel. Burkhard Isenmann, langjähriger Geschäftsführer und Gründer der orbau, übergibt nach und nach das Steuer an Sohn Luca Isenmann zu.

Seit der Gründung des Unternehmens vor über vier Jahrzehnten hat Burkhard Isenmann orbau zu einem Symbol für Qualität, Innovation und Verlässlichkeit in der Branche gemacht. Unter seiner Führung hat das Unternehmen stetiges Wachstum erfahren und sich einen zuverlässigen Ruf erarbeitet. Sein Engagement für höchste Standards und sein unermüdlicher Einsatz haben orbau zu einem der führenden Unternehmen in der Region gemacht.

Luca Isenmann, der seit vielen Jahren eng mit seinem Vater zusammenarbeitet und eine wichtige Rolle in der Weiterentwicklung des Unternehmens spielt, steht bereit, die Herausforderung anzunehmen, die Philosophie seines Vaters fortzuführen. Mit einem starken Hintergrund in Betriebswirtschaft und einem klaren Blick für zukünftige Chancen und Herausforderungen ist der junge Architekt bestens gerüstet, um orbau erfolgreich in die nächste Phase zu führen. 

Um die Kontinuität und Qualität des Unternehmens zu gewährleisten ist der Wechsel als schrittweiser Übergang geplant. Angesichts der vielfältigen Geschäftsfelder der orbau-Gruppe wird Luca Isenmann nach und nach die Verantwortung für bestimmte Bereiche übernehmen. Burkhard Isenmann äußerte sich zu diesem Prozess optimistisch: “Nach meiner Einschätzung wird dies einige Jahre in Anspruch nehmen, vielleicht 2 bis 3 Jahre. Es ist wichtig, dass wir diesen Übergang sorgfältig planen, um die erfolgreiche Weiterentwicklung der orbau-Gruppe sicherzustellen.”

Die orbau-Gruppe ist ein umfassendes Unternehmen, das über 65% der Bauleistungen mit einem eigenen festangestellten Mitarbeiterstab abdeckt. Von der Projektentwicklung über die Planung und Fachplanung bis hin zur Herstellung der Bauhaupt- und Ausbaugewerke, dem Vertrieb sowie der Hausverwaltung – die orbau-Gruppe bietet ein breites Spektrum. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 260 Mitarbeitende und verzeichnet eine Bilanzsumme von ca. 80 Millionen Euro. Burkhard Isenmann dankte den Mitarbeitenden für ihr kontinuierliches Engagement, ohne die all das nie möglich gewesen wäre.

“Es ist eine große Ehre und gleichzeitig Verantwortung für mich, die Geschäftsführung von orbau von meinem Vater zu übernehmen”, sagt Luca Isenmann. “Ich bin fest entschlossen, die Werte und Traditionen, die orbau stark gemacht haben, zu wahren, während wir uns gleichzeitig auf neue Möglichkeiten konzentrieren, um das Unternehmen weiter voranzutreiben.”

Weitere News

Download Exposé

Um das Exposé herunterzuladen, bitten wir Sie, Ihre Kontaktdaten einzugeben. Nach erfolgter Eingabe steht Ihnen das Exposé zum Download bereit.

Gerne senden wir Ihnen ein Exposé zu, sobald dieses fertiggestellt ist.
Durch Anklicken von "Anfrage absenden" stimmen Sie unseren Datenschutzvereinbarungen und einer Kontaktaufnahme zu.

Sende eine E-Mail an unsere Hausverwaltung

*Pflichtfeld

Sende eine E-Mail an unseren Vertrieb

*Pflichtfeld

Generationenwechsel bei der orbau - Blitzbewerbung

*Pflichtfeld
**Nicht alle Stellen fallen unter Mitarbeiter werben Mitarbeiter

Generationenwechsel bei der orbau - Baukasten


Berufserfahrung (nicht benötigte Felder frei lassen)

Ausbildung (nicht benötigte Felder frei lassen)

Kenntnisse und Interessen
*Pflichtfeld
**Nicht alle Stellen fallen unter Mitarbeiter werben Mitarbeiter

Generationenwechsel bei der orbau - Klassische Bewerbung

*Pflichtfeld
**Nicht alle Stellen fallen unter Mitarbeiter werben Mitarbeiter